Schon einmal von einem Thema überwältigt gefühlt?

Agilissence hat es sich zur Aufgabe gemacht, Komplexität beherrschbar zu machen und Unternehmen und Einzelpersonen zum Erfolg zu verhelfen. Dank der Essenzen ist dies nun möglich wie nie zuvor. Die Essenzen sind Schablonen die es ermöglichen, Komplexität der Vergangenheit und Gegenwart schnell zu verstehen und fundierte Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Dank des innovativen Ansatzes kann Agilissence die Welt Schritt für Schritt verändern. Buche einen kostenlosen Termin für weitere Informationen darüber, wie Du Komplexität meistern kannst!

Agilissence = [Agil]e + [I]ntegration + E[ssence]

Agile
Agilissence ist ein Meta-Framework, das alle bestehenden agilen Frameworks, Methoden und Tools integriert und sie unter einem Ansatz zusammenführt. Dies macht es einfach, den richtigen Ansatz zur richtigen Zeit auszuwählen, an Euren Kontext anzupassen und umzusetzen.

Integration
Integration ist der Prozess der Verbindung zweier Welten, hybrider Systeme oder unterschiedlicher Perspektiven. Dies kann durch das Erkennen von Unterschieden und das Bauen von Brücken geschehen, so dass wir die Stärken beider Welten nutzen können, während wir gleichzeitig feiern, was jedes Individuum auf seine eigene Weise besonders macht. Die Idee hinter der Integration ist einfach: Man nimmt das, was auf beiden Seiten funktioniert, und kombiniert es zu etwas Großartigem! Genau das bietet Agilissence durch die Kombination der Elemente.

Essence
Agilissence bietet eine Möglichkeit, komplexe Zusammenhänge mithilfe von Essenzen zu verstehen und damit handhabbar zu machen. Damit ist es möglich, fundierte Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Dafür braucht es nur ein paar einfache Hilfsmittel:

  • 1 Meta-Modell (2)
  • Modulare Handlungen (3)
  • Templates (4)
Mit dem Verständnis für den Umgang mit diesen Elementen gelingt Euch jede Veränderung.

  1. Mentale Landkarten helfen Dir nicht nur, Dich in der Welt zurechtzufinden, sondern bieten auch Anknüpfungspunkte zu bereits bestehendem Wissen und führen so zu neuem Wissen.

  2. Das Meta-Modell heißt "2Cycles" oder auch "Wirkungskreise" und hilft Dir, jedes beliebige System zu modellieren, wie zum Beispiel ein Unternehmen oder eine Theorie.

  3. Um Dir zu helfen, die Handlungen wirklich modular modellieren zu können, liegen diese in Form von Karten ("inne actions" und "outer acrtions") und Chips ("Integratoren") vor.

  4. Auf der Webseite findest Du nur Templates, die für die Verwendung mit Agilissence erstellt wurden. Weitere Template von anderen Quellen sind verlinkt zur Original-Webseite.


Fragestellung
Element
Klarheit über ...

Worum geht es Dir?

… Deine Intentionen


Wo stehst Du?
Wo willst Du hin?

… die betrachteten Systeme


Was musst Du tun?

… die Handlungen


Welche Reihenfolge?

… den Weg


Womit tust Du das?

… die Umsetzung


Konkrete Anwendungen

Agilissence kann Euch helfen, verschiedene agile Modelle und Ansätze zu vergleichen, festzulegen, wie und wo Ihr mit Eurer Transformation beginnen wollt, und alle Prozesse zu modellieren, die an Transformation, Kommunikation und Zusammenarbeit beteiligt sind.

Stacks Image 4000

Systeme verstehen

Mit den 2Cycles bietet Euch Agilissence ein einfaches und trotzdem für hoch komplexe Situationen nutzbares Denkmodell. Die æEssenzen sind Beispiele für die Nutzung dieses Denkmodells und helfen beim Überblick und dem Vergleich verschiedener Theorien und Methoden

Stacks Image 4002

Prozesse gestalten

Mehr Effizienz, Effektivität und vor allem Wirkung erreichen steht immer im Mittelpunkt. Mit den æHandlungen in Form von Karten und Chips können diese Prozesse (æSequenzen) miteinander verglichen und eigene gestaltet werden.

Stacks Image 4008

Transformation durchführen

Weg von … hin zu: Veränderung braucht einen Grund und einen Ziel. Für den Start und den Weg bieten die æTales einen Ansatzpunkt. Agil verändern um agil zu werden bedeutet, nicht das ganze System auf einmal auf links zu drehen, sondern mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen.

Stacks Image 4006

Templates

Um gleich loslegen zu können, bietet Agilissence Werkzeuge und Visualisierungen, für die ersten Schritte hin zu Erkenntnisgewinn und Potenzialentfaltung


Events

Agilissence kennenlernen
Die æTrainer bieten regelmäßig Webinare und Einführungsveranstaltungen an für Unternehmer, Führungskräfte, Change Agents, Transformation Coaches, Scrum Master und alle Neugierigen und Interessierten.
    • 04
      Oktober

      Bootcamp Agile Umbrella

      Überblick Agile Frameworks
      location_on VARIO BüroEinrichtungen GmbH & Co. KG, Frankfurt access_time 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
      Beschreibung:

      Agilität wurde in den letzten Jahren als heiliger Gral für den Umgang mit der VUKA-Welt verkauft.

      Das Versprechen ist, die Entwicklung von Ideen, Produkten und Dienstleistungen durch schnelles Feedback, kurze Entwicklungszyklen und Teamorientierung zu beschleunigen.

      Mittlerweile hat sich allerdings Ernüchterung eingestellt. Das Heilsversprechen hat sich in vielen Bereichen nicht erfüllt und Agilität ist zu einem leeren Modewort verkommen. Ist der Ansatz damit tot und wir wenden uns dem nächsten Modethema zu?

      Fabian Müller glaubt, dass das nicht der Fall ist. „Wir müssen nicht nach immer neuen Methoden suchen, wir müssen die vorhandenen nur richtig einsetzen.“ Das Zauberwort ist für ihn: Maßschneidern.
      Ihr Benefit:

      In diesem Seminar wird kurz auf die Grundlagen und das Ziel von Agilität eingegangen. Wir stellen gemeinsam die gängigsten Frameworks Scrum, Kanban, Design Thinking, Scrum@Scale und SAFe auf den Prüfstand und befreien diese von Mythen. Das Ableiten von agilen Bausteinen (Pattern) bildet dann die Grundlage, sich von Musterlösungen verabschieden zu können.

      Am Ende des Seminars können sie erkennen, wo agile Methoden ihr volles Potenzial entfalten und wie sie sich situationsabhängig anpassen lassen, ohne an Wirkung zu verlieren.

      Anmeldung
    • 5
      Oktober

      Bootcamp Hybride Zusammenarbeit

      Remote und Präsenz vereinen
      location_on VARIO BüroEinrichtungen GmbH & Co. KG, Frankfurt access_time 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
      Beschreibung:

      Seitdem keine Anwesenheitspflicht mehr besteht, ist es üblich geworden, dass Teilnehmer aus der Ferne an Meetings teilnehmen können und andere gleichzeitig physisch anwesend sind. Dies führt zu neuen Herausforderungen für die Kommunikation, Informationsweitergabe und den Austausch. Ist dies nicht der Fall, sinkt die Konzentration und es entsteht eine Spaltung zwischen den “Roomies” und “Zoomies” – also den Anwesenden vor Ort und Remote.

      Neben dem verstärkten Einsatz von Technologie geht es auch um neue Kompetenzen, Prinzipien und Prozesse, um eine qualitativ hochwertige, effektive und tatkräftige Zusammenarbeit zu ermöglichen.
      Ihr Benefit:

      In diesem Workshop lernen Sie die fünf Schlüsselelemente kennen, um den Prozess der Kreativität und Zusammenarbeit in diesem Kontext zu verstehen:

      Vorbedingungen für Meetings, Workshops und operativer Zusammenarbeit, Online-First Mindset, Moderation in hybriden Umgebungen, optimaler Einsatz von Videokonferenz-Tools, digitalen Whiteboards und anderen Werkzeugen für die Kollaboration, Regeln, Good Practices und No-GOs.

      Nach dem Workshop werden Sie eine Reihe von Tools und Praktiken für eine effektive Zusammenarbeit in hybriden Umgebungen kennen, die einzeln oder zusammen eingesetzt werden können, um erfolgreich im hybriden Arbeitsumfeld agieren zu können.

      Anmelden

    Kundenstimmen

    Agilissence ist seit Jahren im Einsatz
    • Agilissence hilft Klarheit beim Denken zu erzeugen und dadurch Zusammenhänge besser zu erfassen. Mir hat es geholfen, bei der Transformation den Überblick nicht zu verlieren und immer die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit umzusetzen. Danke dafür.

    • Wie kann ich die Potentiale von Agilität im Kontext der Baubranche einsetzen? Und wie können die unterschiedlichen Bereiche mit ihren verschiedenen Arbeitsweisen gut und eng zusammenarbeiten? Agilissence gibt auf beide Fragen eine praktische Antwort.
      Danke Fabian für die sehr erfrischenden Termine mit Dir. Du schaffst es immer wieder mich zum Querdecken und Umdenken zu animieren, sodass die Aha-Erkenntnisse nicht lange auf sich warten ließen.

    • Die Agilissence-Methode von Fabian Müller braucht sicherlich mehr Zeit, um zu einer Lösung zu kommen. Dieser Nachteil dürfte sich indes häufig in einen Vorteil verwandeln: Statt jahrelanger Fehlplanungen zeigt sich schneller, ob man auf dem Holzweg ist. Das spart Geld und Ressourcen. Und ich bin sicher: Eine Planung, die mit Agilessence sauber überlegt und in Schritten vorangetrieben wird, "hält länger".

    • In den gemeinsamen Workshops haben wir viele gute Experimente erarbeitet und eingeführt, aber das Highlight für uns war die Erkenntnis, nebenbei (sozusagen) agile Methoden erlernt zu haben und ihre Effizienz und ihren Erfolg zu sehen.
      Vielen Dank für die gute Arbeit.

    • Fabian is the mind behind Agilissence, a meta-framework tailored to deal with complexity and adaptable to various companies’ contexts.

      As the designer of the entire Agilissence system, I have accompanied the development of its contents and methodology. Fabian has identified why current frameworks fail and has carefully filled those gaps with his innovative approach.

      If you need directions to manage complex challenges or seek for team performance and process optimization, I can highly recommend him.

    © 2015 - 2022 Fabian Müller | Impressum | Datenschutz | Fotos | Videos | Bücher & Links | Kontakt